Der energate-Club

Was ist der energate-Club?

Der energate-Club ist eine Gemeinschaft für alle, die sich für den Energiemarkt interessieren. Mitglieder des energate-Clubs haben Zugriff auf exklusive Leistungen wie kostenpflichtige Nachrichten, Magazine und Events von energate. Die Leistungen werden sukzessive weiterentwickelt und eine Vernetzung der Mitglieder künftig untereinander ermöglicht. Über die wichtigsten Neuigkeiten des energate-Clubs und aktuelle Vorteile halten wir Sie mit dem energate-Club-Newsletter regelmäßig auf dem Laufenden.

Aktuelle energate-Dossiers

Die energate-Dossiers liefern Fakten und Hintergründe zu aktuellen Energiethemen – exklusiv für Mitglieder des energate-Clubs.

Jetzt Mitglied werden


16.01.2023

Noch mit Ladehemmungen: E-Mobilität in Deutschland

Titelbild für das Dossier "Noch mit Ladehemmungen: E-Mobilität in Deutschland"

Der Druck auf die Bundesregierung ist groß. Denn die Emissionen im Verkehr müssen bis 2030 massiv sinken: um 40 bis 42 Prozent gegenüber 1990. Der Sektor verursacht laut Umweltbundesamt (Uba) 19 Prozent aller Treibhausgase in Deutschland und hat 2021 erneut seine Klimaziele verfehlt. Damit ist er der einzige Sektor, der in den vergangenen Jahrzehnten seine Treibhausgasemissionen nicht mindern konnte, so das Uba. Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) musste daraufhin ein Sofortprogramm vorlegen, das die Lücke schließen soll. Allerdings reichen die Maßnahmen in dem Programm dafür gar nicht aus, urteilte anschließend der Expertenrat für Klimafragen des Bundes.
 
Im aktuellen energate Dossier "Noch mit Ladehemmung - E-Mobilität in Deutschland" beleuchten wir den Hochlauf der Elektromobilität in Hintergrundartikeln, Interviews und Infografiken. ​

09.12.2022

Premiere: Die ersten LNG-Terminals Deutschlands

Titelbild für das Dossier "Premiere: Die ersten LNG-Terminals Deutschlands"

In diesem Winter kommen die ersten Importe von flüssigem Erdgas (LNG) nach Deutschland. Gleich an drei Standorten - Wilhelmshaven, Brunsbüttel und Lubmin - sorgen Spezialschiffe, sogenannte Floating Storage and Regasification Units (FSRU), dann dafür, dass Deutschland seine Importquellen diversifizieren und aus der Abhängigkeit von russischen Lieferungen herausfinden kann. Denn schon mit dem Beginn des Angriffskrieges gegen die Ukraine hat sich Russland von seiner Rolle als verlässlicher Gaslieferant verabschiedet. Seit Anfang September kommt kein Gas aus Russland mehr nach Deutschland. Über den Sommer wurde derweil mit hoher Geschwindigkeit an einer Alternative gearbeitet, um mit LNG-Importen zumindest einen Teil der wegfallenden Mengen zu kompensieren.

​Im aktuellen energate-Dossier "Premiere: Die ersten LNG-Terminals Deutschlands" beleuchten wir den Aufbau der LNG-Infrastruktur anhand von Hintergrundartikeln, Interviews und Infografiken.

Ihre aktuellen Vorteile im Überblick

Ihre energate-Club Vorteile

Über die Club-Mitgliedschaft

Als Abonnent der e|m|w oder eines Mediums der energate-messenger-Produktfamilie sind Sie automatisch Mitglied im energate-Club und profitieren ohne Aufpreis von allen Leistungen! Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie für nur 15 Euro/Monat Ihre Club-Mitgliedschaft freischalten.